Oldtimer aus Parkhaus geklaut: Vater und Sohn unter Verdacht

Die Polizei sucht einen teuren Porsche-911-Oldtimer, den ein Mann (63) und sein erwachsener Sohn (28) mitten in Düsseldorf gestohlen haben sollen. Die zwei Essener waren von der Videoüberwachung im Parkhaus gefilmt worden. Sie sollen den teuren Sportwagen bereits am vergangenen Samstag aus einem Parkhaus in der Düsseldorfer Innenstadt geklaut haben. Den Wert des Autos habe der Besitzer mit deutlich mehr als 100 000 Euro angegeben, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

19.09.2019, 17:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Oldtimer aus Parkhaus geklaut: Vater und Sohn unter Verdacht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Die Ermittler hatten die beiden mutmaßlichen Diebe auf den Aufzeichnungen identifiziert. Mit richterlichen Beschlüssen wurden die Wohnungen sowie Räumlichkeiten der beiden Männer durchsucht. Sie wurden zeitweise festgenommen, kamen aber wieder auf freien Fuß. Bislang verweigerten sie Aussagen. Was mit dem gelben Porsche passiert ist, ist laut Polizei völlig offen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der 68 Jahre alte Besitzer in der dritten Etage des Parkhauses geparkt. Als er zurückkam, war das Auto weg. Laut den Videobildern habe der 63-Jährige den Wagen aus dem Parkhaus gefahren, so die Polizei .

Weitere Meldungen
Meistgelesen