Offshore-Windenergie: Deutschland tritt auf die Bremse

18.11.2018, 06:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Bundesregierung gefährdet mit ihrem neuen Energiegesetz nach Einschätzung der betroffenen Industrie die weitere Entwicklung der Windkraft auf See. Im Entwurf für das sogenannte Energiesammelgesetz, das mehrere Branchengesetze ergänzt, wird die Offshore-Windenergie nicht erwähnt, obwohl sie nach dem Koalitionsvertrag einen nicht näher bezifferten „Sonderbeitrag“ zum Erreichen der Klimaziele leisten soll.

Weitere Meldungen
Meistgelesen