Nur kleinere Staus nach A1-Sperrung

20.10.2018, 18:37 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nur zu kleineren Staus ist es am Samstag in Folge der Autobahn-Sperrungen am Kreuz Leverkusen-West gekommen. Dort hätten die Abrissarbeiten an einer Brücke planmäßig am Morgen begonnen, sagte ein Sprecher von Straßen.NRW. Der Autobahn-Abschnitt zwischen Leverkusen-West und Köln-Nord ist wegen der Bauarbeiten seit Freitagabend bis voraussichtlich Montagmorgen in beide Richtungen gesperrt. Umleitungen führen unter anderem über die A3 und die A4. Das mittlere Herbstferien-Wochenende sei ein vergleichsweise günstiger Termin für eine Sperrung, hatte der ADAC zuvor erklärt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen