Nikolaus im Boot

09.11.2018, 18:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nikolaus im Boot

Bald ist wieder Ruhr in Flammen. © Borys Sarad

Wie schickt man seinen Wunschzettel eigentlich am besten ans Christkind? Ihn an einen Luftballon zu binden – daran denken wohl die wenigsten. Bei dem Fest Ruhr in Flammen können Kinder dieses Jahr aber genau das machen. Am 1. Dezember wird das Ruhrufer in Langschede wieder hell erleuchtet sein.

Das Fest beginnt um 16 Uhr im Park an der Ruhr. Und der Nikolaus höchstpersönlich hat sich angekündigt. Zum Besuch in der Ruhrstadt kommt er mit dem Boot. Es gibt an diesem Tag, der vor allem für Kinder ist, auch noch viele andere tolle Aktionen. Zum Beispiel können Kinder einen Weihnachtsbaum schmücken.

Um 17 Uhr kommt ein Zauberer, der seine Tricks vorführt. Und um 18 Uhr hat das Warten dann auch ein Ende. Der Nikolaus schaut vorbei. Für die Kinder hat er dann wieder einen leckeren Stutenkerl im Gepäck.

Meistgelesen