Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Niedrigwasser: Schifffahrt auf vielen Flüssen eingeschränkt

03.08.2018

Auf der wichtigsten deutschen Wasserstraße für Güter, dem Rhein, können Schiffe zurzeit wegen der Dürre nur mit wenig Ladung fahren. Dies teilte die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt der Deutschen Presse-Agentur mit. Auch auf der Elbe und der Oder sei der Schiffverkehr infolge niedriger Pegelstände sehr eingeschränkt. Sollte das aktuelle Hitze-Wetter weitergehen, könne der Schiffsverkehr streckenweise zum Erliegen kommen. So schlimm wie im Rekordsommer 2003 ist die Lage aber noch nicht.

Weitere Meldungen