Nico Kurz bei Darts-WM in Runde drei

20.12.2019, 22:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Erfolgsgeschichte von Debütant Nico Kurz bei der Darts-WM in London geht weiter. Der 22 Jahre alte Hesse gewann überraschend mit 3:1 gegen den englischen Favoriten Joe Cullen und erreichte damit die dritte Runde. In der Runde der letzten 32 geht es für Kurz am kommenden Montag gegen Luke Humphries aus England. Den Schritt ins Achtelfinale hat bislang kein deutscher Spieler in der WM-Geschichte geschafft.

Weitere Meldungen
Meistgelesen