Neuhaus: „So nah war ich noch nie dran an der Bundesliga“

Für Zweitliga-Trainer Uwe Neuhaus vom Herbstmeister Arminia Bielefeld ist die Bundesliga auch ein ganz persönliches Ziel. „Jeder sollte Ziele in seinem Leben haben. Die Bundesliga ist mein Ziel. Das habe ich schon immer gesagt. So nah wie jetzt war ich noch nie dran“, sagte der Chefcoach von Arminia Bielefeld dem Fachmagazin „Kicker“. Der 60-Jährige, der seinen Vertrag bei den Ostwestfalen im November bis 2022 verlängert hat, ist seit einem Jahr Trainer auf der Alm. Zuvor war er als Chefcoach bei Dynamo Dresden, Union Berlin und Rot-Weiss Essen tätig.

23.12.2019, 14:40 Uhr / Lesedauer: 1 min

Es sei ein außergewöhnlich gutes Jahr gewesen, meinte Neuhaus. „Ich kann mich gut erinnern, dass ich mit Union Berlin und Dresden im ersten Jahr auch gut gestartet bin, Spitzenreiter zu Weihnachten war ich aber noch nie“, sagte der Bielefelder Trainer. Auch nach dem Ende seiner Trainerkarriere will er dem Fußball treu bleiben. „Ich glaube schon, dass ich einen Großteil meiner Erfahrungen weitergeben kann. Ich weiß aber ganz genau, was ich nicht werde: Manager oder TV-Experte.“

Weitere Meldungen