Neuer im Tor gegen Russland

14.11.2018, 17:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundestrainer Joachim Löw setzt auch im Test der Fußball-Nationalelf gegen Russland von Beginn an auf Kapitän Manuel Neuer im Tor. Im Angriff sollen wie zuletzt beim 1:2 in Frankreich auch morgen in Leipzig Timo Werner, Leroy Sané und Serge Gnabry beginnen. Der Dortmunder Marco Reus fällt wegen einer Fußverletzung für die Russland-Partie aus. Ob er am Montag im möglichen Abstiegsendspiel in der Nations League gegen die Niederlande dabei sein kann, ist noch unklar.

Weitere Meldungen
Meistgelesen