Neuer Schiedsmann

05.11.2018, 17:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neuer Schiedsmann

Stefan Klußmann ist neuer Schiedsmann in Bergkamen-Mitte.

Bergkamen hat eine neue Schiedsperson. Schiedspersonen sind ehrenamtliche Richter, die vermitteln, wenn sich Nachbarn streiten. Der Vorteil: Die Personen, die Streit miteinander haben, müssen nicht gleich einen Rechtsanwalt beauftragen oder gar vor Gericht ziehen, wenn sie sich beispielsweise darüber streiten, ob ein Zaun an der richtigen Stelle steht.

Stefan Klußmann ist seit Juli im Amt für den Bezirk Bergkamen-Mitte. Die Stadt beauftragt die Schiedspersonen.Stefan Klußmann ist 54 Jahre alt, verheiratet, hat vier Töchter und arbeitet als Leiter des Werksschutzes am Standort Bayer. Außerdem ist er Fördermitglied der Special Olympics und im Förderverein der Gerhart-Hauptmann-Schule aktiv. Und jetzt eben noch als Schiedsmann.

Gerade mal einen Tag hat es gedauert, da hatte er auch schon seinen ersten Fall: Es ging um einen Zaun und Beleidigungen. „Leider sind wir nicht zu einer Einigung gekommen, das konnte schließlich aber ein Rechtsanwalt erreichen“, erinnert sich Klußmann. Und auch beim zweiten Streit, der an ihn herangetragen wurde, war ein Zaun zum Zankapfel unter Nachbarn geworden.

Meistgelesen