Neuer Friseur in altbekannter Lage für Lünen-Horstmar: Hair Kat 2 öffnet seine Türen

Neueröffnung in Horstmar

Neue Gesichter im ehemaligen Ladenlokal Hair Siegel Design: Zwei Friseurinnen wollen gemeinsam für Wohlfühlatmosphäre sorgen und mit Qualitätsarbeit bei den Kunden punkten.

Horstmar

, 06.08.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neuer Friseur in altbekannter Lage für Lünen-Horstmar: Hair Kat 2 öffnet seine Türen

Mit „Hair Kat 2“ übernehmen Kathrin Lorenz (v.r.) und Mitarbeiterin Katrin Hempel den Salon von Hair Siegel Design. © Schulz-Gahmen

Zwei Friseurinnen wollen mit ihrem neuen Salon richtig durchstarten. Der Friseur an der Preußenstraße 130 in Horstmar existiert seit mehr als 65 Jahren. 64 davon führte ihn Rainer Herzig. Im vergangenen Jahr wurde der Salon von Hair Siegel Design übernommen, aber nicht für lange.

Eröffnet haben Inhaberin Kathrin Lorenz (51) und ihre Mitarbeiterin Katrin Hempel (34) ihr „Baby“ am Donnerstag (1.). „Hair Kat 2“ heißt der neue Salon. Der Name besteht aus den Namen der beiden Friseurinnen und ihrer Anzahl, denn sie sind zu zweit.

Kathrin Lorenz ist bereits seit 1987 Friseurin und kennt ihre neue Mitarbeiterin schon rund sechs Jahre. Die Zusammenarbeit lief gut und nun starten sie ihr eigenes Ding. Besonders liegt ihnen bei ihrer Arbeit die Qualität des Friseur-Handwerks und das Wohlbefinden der Kunden am Herzen.

Neuer Friseur in altbekannter Lage für Lünen-Horstmar: Hair Kat 2 öffnet seine Türen

Auch Mitarbeiterin Katrin Hempel liegt gerne im Sessel am Waschplatz. © Schulz-Gahmen

Peu á peu soll sich der Salon noch in eine Art „Wohlfühloase“ verwandeln. Am Wochenende (3. und 4.) sollen Renovierungsarbeiten erledigt werden.

Schwarz, weiß und grau soll der Laden werden und so ein harmonisches Bild vermitteln. Damit sich die Kunden während des Haarewaschens besonders gut entspannen können, bietet der Salon einen Sessel am Waschplatz, auf dem die Kundinnen und Kunden entspannt die Beine hochlegen können.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kolumne „Jetzt mal unter uns“

Verkehrsteilnehmer brauchen starke Nerven - warum der Weg trotzdem der richtige ist

Hellweger Anzeiger 30. Kinofest

Warum aus den „Schülerjurys“ beim Lüner Kinofest jetzt „Schuljurys“ werden

Hellweger Anzeiger Image-Studie

Was halten die Lüner eigentlich von Lünen? Ein Professor weiß die Antwort genau

Meistgelesen