Neue Unwetter in Venedig angekündigt

16.11.2019, 05:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Lage in Venedig bleibt nach tagelangem Hochwasser angespannt. Meteorologen kündigten für heute neue Unwetter an. Die Schulen, die in Italien eigentlich auch samstags geöffnet sind, sollten weiter geschlossen bleiben. Viele Museen und Sehenswürdigkeiten sollten aber wieder öffnen. Für den Vormittag sagte die Kommune einen Wasser-Höchststand von etwa 120 Zentimetern über dem normalen Meeresspiegel vorher. Bei dieser Höhe wird auch wieder der Markusplatz überschwemmt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen