Neue Runde für Comedy-Spielshow „Für immer Kult“ im WDR

Die Comedy-Spielshow „Für immer Kult“ mit Moderator Guido Cantz startet nach der Premiere im vergangenen Sommer nun in ihre zweite Runde. Vom 23. August an begeben sich immer freitags (21.00 Uhr) zwei prominent besetzte Rateteams im WDR-Fernsehen auf nostalgisch-lustige Zeitreisen in die 1970er, 80er und 90er Jahre, wie der WDR am Mittwoch mitteilte. In Schnellraterunden und bei Aktionsspielen müssen die Promis Fragen etwa zu kultigen TV-Serien, Musik-Hits, Sport oder Essen aus den vergangenen Jahrzehnten beantworten.

14.08.2019, 12:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die beiden Teamcaptains, WDR-Moderatorin Sabine Heinrich und Comedian Ingolf Lück, erhalten jeweils einen Partner zur Unterstützung. In der ersten Folge sind Moderatorin Sonja Zietlow und Sänger Oli P. dabei. Insgesamt sind sechs Shows geplant.

Weitere Meldungen
Meistgelesen