Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neueste Artikel

Neueste Artikel

Der Evangelische Kirchenkreis Unna wurde am Sonntag 200 Jahre alt. Die Herausforderungen sind groß, die Hoffnungen in die Gemeinschaft der evangelischen Christen sind es aber auch. Von Dirk Becker

Was passiert heute beim FC Schalke 04? Lesen Sie hier unseren täglichen Überblick über Termine, Personal und das Wichtigste vom Tage.

Das Thema „Flüchtlinge“ bleibt auf der Agenda des Kirchenkreises. Aber es gibt weitere wichtige Themen. Von Dirk Becker

Ein Beratung für Menschen, die wieder in den Beruf einsteigen wollen, gibt es im Bergkamener Rathaus schon länger. Nun gibt es ein zusätzliches Angebot.

Wie sieht es mit Sicherheit und Ordnung im Westen aus? Was macht der Neubau des Gemeindehauses Dellwig? Antworten liefert am Donnerstag die Stadtteilkonferenz. Dazu kommt ein besonderer Gast.

Auch nach der schwächsten Saisonleistung nimmt der BVB immerhin einen Zähler aus Sinsheim mit. Aber: Das Spiel war nicht schön anzusehen - unschön war es auch schon vor dem Anpfiff. Von Dirk Krampe

Mit Ungeduld wartet der BVB auf eine Nachricht aus Frankfurt: Nach der Roten Karte gegen Diallo wird eine Stellungnahme des DFB für Montag erwartet. Dortmund hofft auf eine milde Strafe. Von Dirk Krampe

Das „Street Art Sports“-Festival im Postpark wurde wegen schlechten Wetters abgesagt. Skater und BMX-Fahrer nennen als Grund aber auch die wetteranfällige Anlage. Von Niklas Mallitzky

Der neue Sesekepark ist „super“ – solche Stimmen sind am Eröffnungstag trotz einigernoch fehlender Ausstattungsdetails oft zu hören. Familien sind begeistert von den neuen Spielplätzen. Von Carsten Fischer

Schalke wird von erschreckend souveränen Bayern nass gemacht und ist nun Letzter. Bis zum Freiburg-Spiel am Dienstag muss der Trainer Lösungen finden. Von Norbert Neubaum, Frank Leszinski

Die Stadt bietet an, das Zentrum an der Berliner Allee zu kaufen und der Gemeinde ein Nutzungsrecht einzuräumen. Die sieht den Verkauf weitestgehend als alternativlos an. Skeptische Stimmen jedoch gibt es bereits. Von Dominik Pieper

Es war kein gewöhnlicher Mittelaltermarkt, der nach Holzwickede lockte. Bei den historischen Lagern geht es darum, authentisch zu sein. Von Yvonne Schütze-Fürst

Gleich drei Tage Programm – da konnte selbst das miserable Wetter dem Pfarrfest der katholischen Pfarrgemeinde St. Marien nichts anhaben. 450 Besucher feiern allein am Sonntag mit der Gemeinde. Von Lara Joy Rosenstein

Eine Blaulicht-Parade der besonderen Art bot sich am Sonntag in der Marina: Trotz Dauerregens kamen Feuerwehrleute und andere Einsatzkräfte zusammen, um Einblicke in den Rettungsalltag zu geben. Von Sharin Leitheiser

Acht Veranstaltungen, in denen die Orgel im Mittelpunkt der Aufführungen steht, verbinden Menden und Fröndenberg. Das Orgelfestival Hönne-Ruhr feiert furiosen Auftakt. Von Peter Benedickt

Entschleunigung ist ihr Ziel, als Jeanine Vahldiek auf die Bühne tritt. Auch KfU trägt in der Kulturschmiede dazu bei, dass die streichelnden Harfe-Klänge die Gäste „herunterfahren“ lassen. Von Peter Benedickt

Tief hängende Wolken halten 60 Wanderer nicht davon ab, am Sonntag mit dem SGV beim 29. Fröndenberger Wandertag auf Tour zu gehen. Dabei auch Willi Demmer mit seinen historischen Anekdoten. Von Peter Benedickt

Bei der Finissage der Ausstellung in der Galerie „sohle 1“ steht der Mensch und nicht der Künslter Wolfgang Fräger im Zentrum. Unter anderm kommen seine Töchter zu Wort. Von Johannes Brüne

Am letzten Tag der Saison haben Hunde freie Bahn im Freibad Brambauer. Viele holten sich beim Hundeschwimmen ein nasses Fell. Doch aufgrund des Regens kamen nicht so viele wie im Vorjahr. Von Günther Goldstein

In der Innenstadt feierten mehr als zwei Dutzend Vereine und Organisationen den Weltkindertag. Das Programm orientierte sich an den Bedürfnissen derer, die im Mittelpunkt stehen.

Eine steife Brise wehte durch das Gemäuer von Haus Opherdicke. Gäste aus dem Norden der Republik verwandelten den ehemaligen Stall des kleinen Wasserschlosses in einen literarischen Tatort. Von Sebastian Pähler

Pivo soll lieber auf der Wiese spielen, statt ins Wasser zu gehen. Er ist erkältet. Lilli dagegen ist regelrecht süchtig nach Wasser. Spaß hatten alle Vierbeiner beim Hundeschwimmen. Von Lena Zschirpe

Ob Schweißen oder an der Drehbank arbeiten – die 7. Nacht der Ausbildung machte es möglich. 15 Firmen präsentierten über 40 Berufe: vom Automobilkaufmann bis zum Zerspanungsmechaniker. Von Volker Beuckelmann

Die Aloysiusschule öffnete die Türen, um sich den künftigen Schulkindern und deren Eltern vorgestellt. Auch mit Trommeln sollte die Lust am Lernen geweckt werden. Von Lena Zschirpe

Das Fest zum Weltkindertag hat schon eine gewisse Tradition in Bergkamen. Und bei der Veranstaltung geht es nicht allein darum, den Mädchen und Jungen Spaß zu bereiten. Von Klaus-Dieter Hoffmann