Netter Sommerabend in Cappenberg: Viele Fotos vom Auftakt von „Cappenberg live“

„Cappenberg live“

Die Cappenberger haben sich am Donnerstag zu einem netten Sommerabend an der Feuerwehr getroffen. Rainer Migenda sorgte für die Musik beim Auftakt von „Cappenberg live“. Hier gibt‘s Fotos.

Cappenberg

, 16.08.2019, 19:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Netter Sommerabend in Cappenberg: Viele Fotos vom Auftakt von „Cappenberg live“

Rainer Migenda kümmerte sich um Musik. © Günther Goldstein

Die zweite Staffel von „Cappenberg live“ ist am Donnerstagabend (15. August) an den Start gegangen. Das Gelände der Feuerwache an der Rosenstraße war beliebter Treffpunkt für die Bewohner des Selmer Ortsteils. Diesmal ein wenig in Richtung Festwiese aufgebaut gab es reichlich Bierzeltgarnituren einen Bierwagen und einen Grillstand.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war der Auftakt von "Cappenberg live"

Viel war los beim Auftakt von "Cappenberg live". Eindrücke von der Veranstaltung gibt es bei uns in der Fotostrecke.
16.08.2019
/
Eindrücke von "Cappenberg live" mit Rainer Migenda.© Günther Goldstein
Eindrücke von "Cappenberg live" mit Rainer Migenda.© Günther Goldstein
Eindrücke von "Cappenberg live" mit Rainer Migenda.© Günther Goldstein
Eindrücke von "Cappenberg live" mit Rainer Migenda.© Günther Goldstein
Eindrücke von "Cappenberg live" mit Rainer Migenda.© Günther Goldstein
Eindrücke von "Cappenberg live" mit Rainer Migenda.© Günther Goldstein
Eindrücke von "Cappenberg live" mit Rainer Migenda.© Günther Goldstein
Eindrücke von "Cappenberg live" mit Rainer Migenda.© Günther Goldstein
Eindrücke von "Cappenberg live" mit Rainer Migenda.© Günther Goldstein
Eindrücke von "Cappenberg live" mit Rainer Migenda.© Günther Goldstein
Eindrücke von "Cappenberg live" mit Rainer Migenda.© Günther Goldstein
Eindrücke von "Cappenberg live" mit Rainer Migenda.© Günther Goldstein
Eindrücke von "Cappenberg live" mit Rainer Migenda.© Günther Goldstein

Gekommen war ein bunter Querschnitt von Jung und Alt aus der Umgebung, um sich ein paar nette Stunden unter freiem Himmel zu machen. Da traf man auf eine größere Abteilung des Schützenvereins, die mit etlichen Würdenträgern gespickt einige Tische belegt hatten. Auch Nachbarschaften, Freundes- und Bekanntenkreise hatten sich aufgemacht.

Zwei Termine von „Cappenberg live“ gibt es noch

Rainer Migenda, der Mann an der Gitarre, gab sein Bestes, um die gut gelaunten Menschen mit seinem breiten Repertoire an verschiedenen Musikrichtungen nach Kräften zu unterhalten.

Die weiteren Termine sind der Donnerstag (22. August) an gleicher Stelle mit einem italienischen Abend und am Donnerstag (29. August) mit der Band Männerwirtschaft.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Cappenberger Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt in Cappenberg: Kurzfristig umgeplantes Musikprogramm begeistert Besucher
Hellweger Anzeiger Bahnhof Selm
Geduldsprobe in Selm: Von über 16.500 Bahnübergängen ist dieser etwas ganz Besonderes
Hellweger Anzeiger Hospiz zum Regenbogen
Hospizverein ist einen großen Schritt weiter: So geht die Planung voran zum Hospiz in Bork
Meistgelesen