Netanjahu kündigt Annektierung im Westjordanland an

27.12.2019, 11:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach seinem Sieg bei einer parteiinternen Wahl hat Israels rechtskonservativer Regierungschef Benjamin Netanjahu weitreichende Schritte angekündigt. „Wir werden eine US-Anerkennung unserer Souveränität im Jordantal und allen Siedlungen in Judäa und Samaria im Westjordanland erzielen“, sagte er vor jubelnden Anhängern. Die rechtskonservative Likud-Partei hatte Netanjahu gestern erneut zum Vorsitzenden gewählt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen