Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nachwuchshandballer eröffnen mit Qualifikationsspielen die Saison 19/20

Handball

Kaum sind die letzten Entscheidungen im Jugendbereich gefallen, da startet auf Kreisebene des Handballkreises Hellweg die neue Saison 19/20 mit den Qualifikationsspielen.

Kreis Unna

, 11.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Nachwuchshandballer eröffnen mit Qualifikationsspielen die Saison 19/20

Die Jugendhandballer kämpfen wieder um einen Platz in den überkreislichen Ligen. © Andre Wagner

Nach den Osterferien werden die Qualifikationsrunden für die Teilnahme an den Spielen für die höheren Klassen auf Verbandsebene Westfalen fortgesetzt. Eine Vorqualifikation braucht allerdings nur bei der weiblichen A-Jugend ausgetragen werden. Nachstehend der Ablauf der Qualifikation.

mA-Jugend: RSV Altenbögge, HC Heeren, ASV Hamm-Westfalen, TuS Westfalen Kamen, SGH Unna Massen, Soester TV. Die sechs Mannschaften tragen am 4. Mai (ab 10 Uhr) in der Sporthalle des Schulzentrums Pestalozzistraße in Bönen ein Qualifikationsturnier aus. Wie viele Mannschaften weiter kommen steht noch nicht fest.

mB-Jugend: TuRa Bergkamen, VfL Brambauer, SuS Oberaden, JSG HLZ Ahlen, JSG HLZ Ahlen II, ASV Hamm Westfalen, ASV Hamm-Westfalen II, TV Beckum. Die acht Teams tragen am 4./5. Mai, 8./9. Mai, 11./12. Mai, 15./16. Mai, 18./19. Mai und 22. /23. Mai und 25. Mai eine einfache Runde aus. Fünf Teams kommen weiter.

mC-Jugend: VfL Brambauer, JSG HLZ Ahlen, TV Ennigerloh, Soester TV, ASV Hamm-Westfalen , RSV Altenbögge. In einer Runde ab 28. April bis 22. Mai werden vier Plätze für die weitergehende Qualifikation auf Verbandsebene ausgespielt.

wA-Jugend: VfL Brambauer, Königsborner SV, Soester TV, ASV Hamm Westfalen bestreiten Samstag, 14. April, in der Kreissporthalle an der Platanenallee in Unna-Königsborn eine Vorquali. Zwei kommen weiter in die eigentliche Qualifikation, die am 4. Mai in der Rundsporthalle in Lünen ausgetragen wird. Lüner SV und TV Beckum nehmen dann an der Viererrunde teil.

wB-Jugend: Lüner SV, JSG HLZ Ahlen, Königsborner SV, TV Beckum, ASV Hamm-Westfalen. Die vier ersten Teams aus der Fünferrunde, die am 4./5., 8./9., 11./12., 18./19. und 22./23. Mai spielen, kommen weiter.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt