Nach Raubüberfall auf Seniorin: Polizei verhaftet Dachdecker

Zehn Tage nach dem brutalen Raubüberfall auf eine 77 Jahre alte Frau in ihrer eigenen Wohnung hat die Polizei einen Mann verhaftet, der für die Seniorin als Dachdecker gearbeitet hat. Der 39-jährige Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mitteilten. Er sei geständig.

22.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Nach Raubüberfall auf Seniorin: Polizei verhaftet Dachdecker

Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/Archivbild

Die betagte Dame war von einem Maskierten in ihrer Wohnung überfallen, geschlagen und gefesselt worden. Der damals noch Unbekannte floh mit der Geldbörse der Frau. Zeugenhinweise führten zu dem 39-Jährigen aus Bremen, dessen DNA man auch an dem Seil fand, mit dem das Opfer gefesselt worden war. Der Mann wurde nach Angaben der Polizei am Freitag in seiner Heimat festgenommen. Er hat demnach schon ein Geständnis abgelegt. Das Geld habe er für Drogen gebraucht.

Weitere Meldungen