Nach Brexit-Einigung: May wirbt um Zustimmung in London

26.11.2018, 18:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach der Einigung auf das Brexit-Abkommen beim Sondergipfel in Brüssel kämpft die britische Premierministerin Theresa May um Unterstützung zu Hause. Medienberichten zufolge wird es wohl am 12. Dezember im Parlament in London zur entscheidenden Abstimmung kommen. Am Nachmittag warb May vor den Abgeordneten im Unterhaus für das Abkommen. „Das britische Volk will, dass wir vorankommen mit dem Deal“, sagte sie. Ein besserer als der von ihr ausgehandelte sei nicht zu bekommen. Die Regierungschefin wirkte bei dem Auftritt sichtlich nervös, verhaspelte sich mehrmals.

Weitere Meldungen
Meistgelesen