NBA: Nowitzki verliert zweites Spiel nach Verletzungspause

Basketball-Altmeister Dirk Nowitzki wartet mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen NBA weiter auf den ersten Sieg nach seiner langen Verletzungspause. Die Texaner mussten sich in eigener Halle den Sacramento Kings mit 113:120 (58:61) geschlagen geben.

17.12.2018 / Lesedauer: 2 min
NBA: Nowitzki verliert zweites Spiel nach Verletzungspause

„Mavs“-Star Dirk Nowitzki (r) konnte die Niederlage gegen die Sacramento Kings nicht verhindern. Foto: Lm Otero/AP

Der 40-jährige Nowitzki erzielte drei Punkte und holte vier Rebounds in etwas mehr als acht Minuten auf dem Parkett. Für den Würzburger, der im April am linken Knöchel operiert wurde, war es das zweite Saisonspiel.

Landsmann Maxi Kleber kam auf elf Zähler. Jungstar Luka Doncic war mit 28 Punkten der erfolgreichste Punktesammler für die Mavs. Bei den Gästen aus Kalifornien konnten Buddy Hield und De’Aaron Fox mit ebenfalls jeweils 28 Punkten überzeugen. Dallas belegt mit 15 Siegen und 13 Niederlagen den zweiten Platz in der Southwest Division.

Das deutsche Nachwuchs-Duo Moritz Wagner und Isaac Bonga zog mit den Los Angeles Lakers bei den Washington Wizards mit 111:118 (51:71) den Kürzeren. Der 21-jährige Wagner erzielte mit zwölf Punkten eine neue persönliche Bestmarke in der Niederlage. Bonga (19) kam auf drei Zähler. Der Topscorer der Partie war Washingtons Aufbauspieler John Wall (40 Punkte/14 Assists). Die Lakers sind mit 18 Siegen und zwölf Niederlagen Zweiter in der Pacific Division.

Weitere Meldungen