Mutmaßlicher Kindergarten-Brandstifter (17) festgenommen

Ein 17-Jähriger, der mit einem weiteren Jugendlichen (17)in Erkrath einen Kindergarten angezündet haben soll, ist am Düsseldorfer Flughafen festgenommen worden. Der Jugendliche sei mit zwei Haftbefehlen gesucht worden, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit.

01.10.2019, 14:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mutmaßlicher Kindergarten-Brandstifter (17) festgenommen

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa

Neben Brandstiftung wird ihm auch mehrfacher Diebstahl vorgeworfen. Nach seiner Rückkehr aus dem Kosovo wurde er am Montag festgenommen. Der Kindergarten war durch das Feuer nahezu völlig zerstört worden. Der zweite 17-Jährige hatte die Tat nach Angaben der Ermittler von Anfang August bereits gestanden. Damals hatte die Polizei von Ermittlungen gegen einen Mittäter berichtet. Bei diesem handelte es sich nach Angaben einer Sprecherin um den jetzt am Flughafen festgenommenen Jugendlichen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen