Mutmaßliche IS-Anhängerin nach Einreise festgenommen

16.11.2019, 10:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Bundesanwaltschaft hat eine mutmaßliche IS-Anhängerin bei ihrer Einreise nach Deutschland am Abend festgenommen. Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe wirft der Deutschen laut einer Mitteilung unter anderem Mitgliedschaft in der ausländischen terroristischen Vereinigung Islamischer Staat vor. Auf dem Frankfurter Flughafen waren am Freitagabend zwei von der Türkei abgeschobene Frauen mit einem Linienflug angekommen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen