Museen und Ausstellungen in Dortmund

Museen und Ausstellungen in Dortmund

Nicht nur der Weihnachtsmann erfüllt Wünsche – auch Helden wie Robin Hood sollen diese Superkraft haben. Ein Kind nutzte jetzt die Chance, im Dortmunder MKK eine besondere Bitte loszuwerden. Von Christin Mols

Nach dem Lichterfest-Chaos im August hat die Stadt als Entschuldigung alle Dortmunder zum „Feuerwerk 2.0“ in den Westfalenpark eingeladen. Hier die schönsten Impressionen des Abends. Von Joshua Schmitz

So viel geballte Dortmunder Künstler-Kraft gibt es nur einmal im Jahr: Vier Künstlerverbände stellen am Fuße des Dortmunder U aus. Sie setzen klare Statements als Antwort auf aktuelle Fragen. Von Felix Guth

Insgesamt 14 Brautkleider hängen derzeit an den Kauenhaken, an denen einst die Koker ihre Arbeitskleidung unterbrachten – in der Waschkaue der Kokerei Hansa. Was soll das?

Seit Anfang des Jahres kann man die Dauerausstellungen der städtischen Museen kostenlos besuchen. Die Stadt erhoffte sich dadurch deutlich mehr Besucher. Jetzt gibt es erste Erkenntnisse. Von Oliver Volmerich

Die DEW-Museumsnacht ist einer der Höhepunkte im Kulturkalender. Bei der 19. Auflage am 21. September gibt es wieder jede Menge Aktionen in Museen und Kultureinrichtungen. Hier unsere Tipps. Von Oliver Volmerich

Wenn gefeiert wird, gehört Bier einfach dazu. Eine Sonderausstellung im Brauereimuseum zeigt die enge Verbindung von Bier und Volksfesten - sie zeigt aber auch den Wandel von Feier- und Bierkultur. Von Oliver Volmerich

Rund 100.000 Menschen machen sich an diesem Sonntag nach dem Schlussgottesdienst des Kirchentags auf den Heimweg. Das kann dauern. Um die Wartezeit zu überbrücken haben wir fünf Tipps. Von Oliver Volmerich