Motorrollerfahrer bei Unfall verletzt

17.07.2019, 07:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Motorrollerfahrer bei Unfall verletzt

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Unter Drogeneinfluss ist ein Motorrollerfahrer in Aachen mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Der Mann war Polizeiangaben zufolge ohne gültigen Führerschein unterwegs. Laut Polizeibericht war der 21-Jährige am Dienstagabend bei Rotlicht auf eine Kreuzung gefahren und dort mit einem Auto zusammengeprallt. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Er war jedoch einem Polizeisprecher zufolge ansprechbar und gab an, er habe wegen kaputter Bremsen nicht rechtzeitig anhalten können. Ein Drogenschnelltest fiel positiv aus. Die Beamten beschlagnahmten den Motorroller für eine technische Untersuchung, die Kreuzung blieb zwischenzeitlich teils gesperrt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen