Motorradfahrer stürzt bei Überholmanöver

05.08.2019, 14:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Motorradfahrer stürzt bei Überholmanöver

Ein Warndreieck mit der Aufschrift „Unfall“ steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Ein Motorradfahrer ist bei einem missglücktem Überholmanöver auf einer Landstraße bei Obermoschel in der Pfalz (Donnersbergkreis) schwer verletzt worden. Der 64-Jährige hatte die Kontrolle über seine Maschine verloren, als er ein vorausfahrendes Auto in einer Rechtskurve überholen wollte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Motorradfahrer aus Nordrhein-Westfalen stürzte und wurde zwischen der Leitplanke und seiner Maschine eingeklemmt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn am Freitagnachmittag mit schwer verletzt in eine Klinik, Lebensgefahr bestand aber nicht.

Weitere Meldungen
Meistgelesen