Motorradfahrer fliegt nach Kollision in den Graben

22.06.2019, 10:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Motorradfahrer ist in Halle (Gütersloh) nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in den Graben geschleudert und schwer verletzt worden. Der 59-Jährige war am Freitagabend mit seiner Maschine auf der B68 in Richtung Halle unterwegs, als ihn ein 36-Jähriger mit seinem Auto rammte, wie die Polizei mitteilte. Der Autofahrer wollte auf der Fahrbahn wenden. Dabei übersah er den Motorradfahrer. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt, die B68 war zeitweise nur einspurig befahrbar.

Weitere Meldungen
Meistgelesen