Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt

Motorrad-Unfall

Bei einem Motorradunfall ist ein Lüner im Bereich der Alstedder Straße/Ernteweg schwer verletzt worden. Die Alstedder Straße musste vorübergehend gesperrt werden.

Alstedde

, 01.08.2018, 16:18 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Motorradfahrer aus Lünen ist am Mittwoch (1. August) gegen 5.55 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Bereich Alstedder Straße/Ernteweg schwer verletzt worden.

Laut Polizei ist eine 33-jährige Lünerin aus dem Ernteweg links auf die Alstedder Straße abgebogen, hier kam es zum Zusammenstoß mit dem 23-jährigen Motorradfahrer. Der Lüner war auf der Alstedder Straße in Richtung Nordwesten unterwegs.

Autofahrerin bleibt unverletzt

Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer, ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Laut Polizei entstand ein Schaden in Höhe von 8000 Euro.

Während der Unfallaufnahme musste die Alstedder Straße vorübergehend gesperrt werden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Wohungslosenhilfe der Diakonie
Zahl der Obdachlosen in Lünen steigt in vier Jahren um 40 Prozent
Hellweger Anzeiger Aurubis AG
Aurubis-Werksleiterin Astrid Herbers fasst einen Entschluss - und räumt ihren Schreibtisch
Meistgelesen