Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

12.08.2019, 17:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Ein Rettungswagen fährt über eine Straße. Foto: Andreas Gebert/Archivbild

Nach einem Zusammenstoß mit einem Pkw auf einer Bundesstraße in der Eifel ist ein Motorradfahrer im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 60-Jährige war zuvor am Montag auf der Bundesstraße 399 in Hürtgenwald im Kreis Düren unterwegs und mit einem Pkw kollidiert. Nach Angaben der Polizei wollte der Autofahrer, der auf der Gegenfahrbahn fuhr, abbiegen und übersah dabei den Motorradfahrer. Der 64 Jahre alte Autofahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Die B399 war über mehrere Stunden gesperrt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen