Moskau und Ankara wollen stärker in Syrien kooperieren

29.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Angesichts des geplanten Abzugs von US-Truppen aus Syrien wollen Russland und die Türkei ein gemeinsames Vorgehen in dem Bürgerkriegsland besser koordinieren. Unter diesen neuen Bedingungen wolle man an Land verstärkt zusammenarbeiten und so endgültig die terroristische Bedrohung bekämpfen. Das sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow nach einem Treffen mit der türkischen Delegation in Moskau der Agentur Tass zufolge. Einzelheiten sind nicht bekannt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen