Moskau: Syriens Armee ruft einseitig Waffenruhe in Idlib aus

30.08.2019, 16:33 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die syrische Armee will die Kämpfe um die letzte große Rebellenhochburg Idlib nach Angaben aus Moskau vorerst einstellen. Um die Lage zu beruhigen, solle von morgen Früh an eine Waffenruhe gelten, teilte das russische Verteidigungsministerium mit. Sie sei einseitig vom syrischen Militär ausgerufen worden. Zuvor hatte Deutschland zusammen mit Belgien und Kuwait im UN-Sicherheitsrat einen Resolutionsentwurf eingebracht, in dem zu einer Waffenruhe in Idlib aufgerufen wurde.

Weitere Meldungen
Meistgelesen