Mönchengladbach schießt Düsseldorf mit 3:0 ans Tabellenende

04.11.2018, 17:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mönchengladbach schießt Düsseldorf mit 3:0 ans Tabellenende

Gladbachs Torschütze Thorgan Hazard jubelt nach dem Treffer zur 1:0 Führung. Foto: Marius Becker

Vier Tage nach der Pokalpleite gegen Bayer Leverkusen hat Borussia Mönchengladbach den zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga zurückerobert. Beim 3:0 (0:0)-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf gelang den Gladbachern am Sonntag der achte Heimsieg in Serie. Der Aufsteiger hingegen kassierte bereits die sechste Niederlage nacheinander, ist seit sieben Spielen ohne Sieg und steht punkt- und torgleich mit dem VfB Stuttgart am Tabellenende. Vor 54 022 Zuschauer im ausverkauften Borussia-Park erzielten Thorgan Hazard (48./Handelfmeter/82.) und Jonas Hofmann (67.) die Treffer für die Gastgeber.

Weitere Meldungen
Meistgelesen