Mönchengladbach scheitert in der Europa-League-Gruppenphase

12.12.2019, 23:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mönchengladbach scheitert in der Europa-League-Gruppenphase

Gladbachs Marcus Thuram fasst sich während der Partie an den Kopf. Foto: Marius Becker/dpa

Borussia Mönchengladbach ist in der Gruppenphase der Europa League gescheitert. Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga unterlag am Donnerstagabend Basaksehir FK aus Istanbul mit 1:2 (1:1). Enzo Crivelli (90.) erzielte kurz vor dem Ende den entscheidenden Treffer für die Türken, die dadurch die K.o.-Runde erreichten. Marcus Thuram (33.) hatte die Gladbacher in Führung gebracht. Irfan Can (44.) gelang - begünstigt durch einen Fehler von Borussias Torwart Yann Sommer - der Ausgleich noch vor der Pause. Gladbach belegte in der Gruppe J hinter Istanbul und AS Rom nur Platz drei.

Weitere Meldungen
Meistgelesen