Moderner Tanz in der Kunstsammlung - 10 000 Besucher

11.11.2019, 15:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Moderner Tanz in der Kunstsammlung - 10 000 Besucher

Die Tänzerinnen Soa Ratsifandrihana (r) und Laura Bachmann tanzen in einem Saal der Kunsthalle NRW. Foto: Caroline Seidel/dpa

Rund 10 000 Besucher haben Aufführungen der Choreographien von Anne Teresa De Keersmaeker in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf gesehen. Das teilte das Museum am Montag mit. Das ungewöhnliche Kunstprojekt präsentierte bei freiem Eintritt fast zwei Wochen lang täglich zur vollen Stunde Aufführungen. Tänzerinnen der Compagnie „Rosas“ von De Keersmaeker traten zur Musik des Komponisten Steve Reich auf. Die letzten Vorstellungen am Sonntag wurden von jeweils mehreren Hundert Besuchern gesehen und mit lautem Beifall gefeiert. Auch De Keersmaeker (59) trat ein Mal auf. Die Belgierin hatte am Samstag in Kassel für eine Choreographie den Deutschen Theaterpreis „Der Faust 2019“ erhalten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen