Modellbahnen-Ausstellung

27.11.2018, 17:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Modellbahnen-Ausstellung

Die Bergkamener Eisenbahnfreunde laden nicht mehr in den Schacht III wie auf diesem Foto zur Ausstellung, sondern in die Schützenheide. © Stefan Milk

Die Bergkamener Eisenbahnfreunde präsentieren am Wochenende wieder ihre Anlagen. Erstmals richten sie die Ausstellung in der Schützenheide aus. Dabei setzen sie auf moderne Technik: Als Höhepunkt präsentieren sie bei der Schau eine sogenannte HO-Anlage, auf der zwei große, digital gesteuerte Eisenbahnkräne alle halbe Stunde eine Brücke montieren. Natürlich zeigen sie auch noch andere Anlagen, auf denen die Modellzüge rollen.

Außerdem haben auch die Ausstellungsbesucher die Möglichkeit, zum Modell in Miniaturgröße zu werden: Gegen Gebühr können sie sich einscannen lassen, um dann eine Figur von sich zu erhalten. Das darf – wie die Eisenbahner betonen – auch in Verkleidung geschehen. Zum Beispiel als Lokführer, Schaffner oder Gartenzwerg.

Am Sonntag ist Familientag mit mehreren Vergünstigungen und einer Verlosung. Für die Jüngsten bieten die Modellbahner eine ganz besondere Form der Unterhaltung an: Sie laden ein zum „Bierdeckel basteln“. Unter Anleitung können Mädchen und Jungen kleine Landschaften bauen. Die Modelleisenbahner würden sich außerdem über neue Mitglieder in allen Altersstufen freuen.