Mit Eistee und Brotmesser: Mann verbringt Nacht eingeschlossen in Restaurant in Schwerte

Polizei in Schwerte

Der Unbekannte wollte wohl in dem Restaurant an der Ostenstraße übernachten. Erst am Morgen wurde er von der Reinigungskraft entdeckt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Schwerte

, 29.01.2020, 13:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit Eistee und Brotmesser: Mann verbringt Nacht eingeschlossen in Restaurant in Schwerte

In einem Restaurant an der Ostenstraße hat sich der gesuchte Mann einschließen lassen. © Foto: Reinhard Schmitz

Eine bislang noch unbekannte Person hat die Nacht von Dienstag auf Mittwoch (29. Januar) eingeschlossen in einem Restaurant in der Ostenstraße in Schwerte verbracht.

Eine Reinigungskraft überraschte den jungen Mann mit Kapuzenpullover gegen 5.25 Uhr am Mittwochmorgen. Ganz ruhig verließ er mit einem entwendeten Brotmesser in der Hand das Lokal durch die Tür.

Mann hat sich offenbar einschließen lassen

Aufzeichnungen einer Überwachungskamera zeigen, dass er sich diverse Schubladen näher angesehen und eine Flasche Eistee getrunken hat. Da keine Einbruchsspuren festzustellen waren, ist davon auszugehen, dass sich der Mann in dem Lokal versteckt und gegen 1.10 Uhr hat einschließen lassen, als der Betreiber das Restaurant verlassen und abgeschlossen hat.

Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei sucht nun Zeugen. Hinweise nimmt die Wache Schwerte unter der Rufnummer 02304-921 3320 entgegen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Insolvenz-Eröffnungsverfahren
Wie geht es weiter bei Hoesch Schwerter Profile? 400 Mitarbeiter warten auf Entscheidung
Hellweger Anzeiger Falsche Baugenehmigung
Trotz Abriss-Drohung vor 19 Monaten: Haus von Familie Ahlers in Schwerte steht immer noch
Hellweger Anzeiger Arztversorgung
Überdurchschnittlich viele Ärzte in Schwerte – Warum sind die Wartezimmer trotzdem voll?
Meistgelesen