Mit 57 Jahren zum ersten Mal allein als Sänger vor großem Publikum

Rohrmeisterei unplugged

Es ist eine besondere Premiere. Zwei ihrer Gesangsschüler begleiten Heike Meering bei ihrem Auftritt in der Rohrmeisterei Schwerte. Die Sängerin gibt zu: Auch ich bin jedesmal aufgeregt.

Schwerte

, 30.10.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Mit 57 Jahren zum ersten Mal allein als Sänger vor großem Publikum

Mit Heike Meering (M.) werden ihre Gesangsschüler Wolfgang Närdemann und Anna Künne bei „Rohrmeisterei unplugged“ auftreten. © Bernd Paulitschke

Lampenfieber? Na klar. Auch nach mehr als 30 Jahren Bühnenerfahrung ist Heike Meering immer noch aufgeregt, wenn sie - aktuell bei der Band Golden Girls - das Mikrofon in die Hand nimmt. Das muss so sein: „Sonst würde ich es lassen.“ Deshalb kann sie mit mitfühlen mit ihren beiden Gesangsschülern, die ihrem ersten großen Auftritt in der Rohrmeisterei entgegenfiebern. Am Donnerstag, 31. Oktober, stehen Anna Künne und Wolfgang Närdemann bei der Reihe „Rohrmeisterei unplugged“ im Rampenlicht der Veranstaltungshalle 2.

Das ist schon eine andere Nummer für die 18-Jährige, als mal bei Theaterstücken oder mit ihrer Band „Draußen nur Kännchen“ aufzutreten. Auch für ihren 57-jährigen Mitschüler, der zuvor immer nur als Chorsänger auf der Bühne stand. Als Solist bei der Musikschul-Bigband kennt er bislang nur Proben.

Schon mit dem Walkman - Musik hatte Närdemann immer dabei

„Unplugged“-Organisator Chris Kramer hatte die Idee, mit Sängerin Heike Meering auch die beiden Schüler einzuladen, die seit zwei Jahren an der städtischen Musikschule von ihr gecoacht werden. Wolfgang Närdemann, der in seiner Jugend auch schon mal zur Gitarre griff, möchte sich durch den Unterricht einfach weiterentwickeln. Und nicht nur im Auto oder in der Küche Songs aus dem Radio mitsingen. Musik - so sagt er - ist sein ständiger Begleiter: „Früher schon auf dem Walkman.“ Besonders liebe er die witzigen, bisweilen zynischen Texte des zu früh gestorbenen Roger Cicero. Die Jazz-affine Anna Künne verrät, noch nicht, von wem ihr Titel für die Rohrmeisterei stammt. Nur so viel: „Das ist einfach ein geiles Lied.“

Heike Meering ist bald auch bei Chris Kramers Weihnachtstournee

Ein Soundcheck, bei dem jeder sein eigenes Stück singt - wie die Profis bereiten sich die Musikschüler auf den Auftritt bei „Rohrmeisterei unplugged“ vor. Wenn die Veranstaltung um 19.30 Uhr beginnt, können sie aber zunächst den beiden Musikern Sean Athens (Gitarre, Gesang) und Maximilian Paroth (Klavier) zuhören, die den ersten Teil des Abends bestreiten. Nach der Pause ist ihr Auftritt dann eingebettet in das Bluesrock-Programm von Heike Meering, die sich in Schwerte unter anderem mit der OTC-Band (aus der jetzt die Soul Beats geworden sind) ihre Fangemeinde erobert hat. Begleitet von den beiden Instrumentalisten wird sie zehn ihrer Lieblingssongs performen.

Für Heike Meering kommt dabei der nächste Auftritt in der Rohrmeisterei schon in Sicht. Im Rahmen von Chris Kramers Weihnachtstournee wird sie dort wieder auf der Bühne stehen, dann allerdings auf der ganz großen in der Veranstaltungshalle 3. Im Studio wurde das Programm bereits für die neue CD aufgenommen. Auch dabei darf man aufgeregt sein.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Rohrmeisterei Schwerte

Löcher im Holzweg, abgerissene Planken: Rohrmeisterei kündigt Reaktion an

Hellweger Anzeiger Parkgebühren in Schwerte

Schranken stehen: Wann werden Parkplätze an der Rohrmeisterei in Schwerte kostenpflichtig?

Meistgelesen