Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Michael Dörlemann
Redaktion Bergkamen
Geboren 1960 im Münsterland. Nach dem Raumplanungsstudium gleich in den Journalismus. Mag Laufen, Lesen, Fußball und den BVB ganz besonders. An den Bergkamenern liebt er ihre Offenheit. Die Stadt ist spannend, weil sie sich im Strukturwandel ganz neu erfinden muss und sich viel mehr ändert als in anderen Städten.
weitere Artikel des Autors

Hellweger Anzeiger Übung bei Bayer

Das richtige Vorgehen bei einem Brand, der sich nicht löschen lässt

Es gibt Stoffe, die sich nicht löschen lassen, wenn sie in Brand geraten. Die Bayer-Werkfeuerwehr demonstriert bei einer Übung, was stattdessen zu tun ist. Von Michael Dörlemann

Als sie arglos die Wohnungstür geöffnet hat, wartete auf eine 82 Jahre alte Bergkamenerin eine böse Überraschung. Ein Unbekannter stieß sie um und beraubte sie. Von Michael Dörlemann

Kinderseite Bergkamen

Wenn Wasser nicht hilft

Es gibt Stoffe, die lassen sich nicht mit Wasser löschen. Es gibt sogar einige Chemikalien, die lassen sich überhaupt nicht löschen. Was man tun muss, wenn sie in Brand geraten, hat die Werkfeuerwehr... Von Michael Dörlemann

Insgesamt 90 Männer und Frauen sind für die Sicherheit im Bergkamener Bayer-Werk zuständig. 40 von ihnen sind hauptberufliche Kräfte. Ihre Hauptaufgabe ist das Vermeiden von Vorfällen. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Jugendkunstschule

Neue Dozentin Klara Ratajczak auf neuen Wegen bei den Kinderkulturtagen

Klara Ratajczak ist neu im Dozententeam der Bergkamener Jugendkunstschule. Sie bringt ein ungewöhnliches Konzept für die nächsten Kinderkulturtage in den Sommerferien mit. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Öffentlicher Nahverkehr

Pendeln mit Bus und Bahn ist in Bergkamen schwer

Die meisten Ein- und Auspendler in Bergkamen nehmen das Auto und belasten damit die Straßen. Wer auf Bus und Bahn umsteigen will, scheitert allerdings oft am fehlenden Angebot. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Nach jahrelangem Stillstand

Neuer Interessent für den Marktplatz Rünthe

Die Stadt Bergkamen denkt zurzeit nicht daran, den ehemaligen Marktplatz in Rünthe zurückzukaufen. Es soll einen neuen Interessenten für die Fläche geben. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Geplantes Gewerbegebiet

RVR kann noch nicht beurteilen, ob Gewerbe im Süden von Rünthe zulässig ist

Das Fläche, auf der die Stadt ein Gewerbegebiet einrichten will, gehört nicht zu einem regionalen Grünzug. Der Regionalverband Ruhr (RVR) gibt aber noch keine abschließende Beurteilung ab. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Entscheidung in diesem Jahr

Der Stadtrat entscheidet über Sanierung oder Abriss des Rathauses

Das Bergkamener Rathaus ist marode, schlecht isoliert und nicht mehr an moderne Arbeitsabläufe angepasst. Der Stadtrat entscheidet, ob es saniert oder doch lieber neu gebaut wird. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Projekt des SEB

Plan, wo Überschwemmungen bei Starkregen drohen

Bergkamener sollen künftig nachschauen können, wie groß das Risiko ist, dass Wasser in ihren Keller eindringt. Bei den Vorbeugungsmaßnahme hilft der Stadtbetrieb Entwässerung (SEB). Von Michael Dörlemann

Die Beförderung von drei Bergkamener Feuerwerleuten zur neuen Feuerwehrspitze machte eine ganze Reihe von Verabschiedungen und Ernennungen notwendig. Sie waren am Samstag nicht die einzigen. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Kameradschaftsabend

Emotionaler Wechsel an der Spitze der Feuerwehr

Die Bergkamener Feuerwehr hat eine neue Leitung. Der Wechsel an der Spitze vollzog sich bei einem hoch emotionalen Kameradschaftsabend, an dem viel Neues seinen Anfang nahm. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Platanen-Alleen

Kein Kahlschlag in Schönhausen

In der Siedlung Schönhausen droht den Platanenalleen doch kein Kahlschlag. An der einen oder anderen Stelle sollen Bäume weichen und durch neue Bäume ersetzt werden. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Aktionskreis Wohnen und Leben

Die Stadt soll den Rünther Marktplatz zurückkaufen

Der „Aktionskreis Wohnen und Leben“ startet seinen ersten Stadtteilspaziergang durch Rünthe am ehemaligen Marktplatz. Dazu hat er eine ungewöhnliche Forderung. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Haus Aden

Galgenfrist für den vorletzten Förderturm

Die RAG hat den Abriss des Förderturms der ehemaligen Zeche Haus Aden bereits bei der Stadt beantragt. Der Turm bekommt aber noch eine Galgenfrist, weil er noch gebraucht wird. Von Michael Dörlemann

Kinderseite Bergkamen

Bergmann als Ampelmann

In Bergkamen soll es bald ganz ungewöhnliche Fußgängerampeln geben: statt der normalen Ampelmännchen sollen Bergleute oder Römer zeigen, wann man gehen darf und wann man stehen bleiben muss. Die Ampelmännchen... Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Jahresbilanz der Ordnungshüter

Ordnungsdienst sorgt für Ruhe auf dem Nordberg

Randale auf dem Herbert-Wehner-Platz, Hundekot an der Klöcknerbahn-Trasse und Grillen im Zechenpark und am Kanal - das hat dem Ordnungsdienst besonders viel Arbeit gemacht. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Ampeln zur Stadtgeschichte

Entwürfe für die Römer-Ampelmännchen

Schon bald sollen Bergleute und Römer als Ampelmännchen den Bergkamenern den Weg weisen. Die Entwürfe für die Figuren will die Stadt im April vorstellen. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Bürgerradweg Landwehrstraße

Radweg-Verlängerung nach Hamm geplant, der Baubeginn aber noch nicht

Der neue Bürgerradweg an der Landwehrstraße wird zunächst an der Stadtgrenze zu Hamm enden. Straßen.NRW will ihn zwar fortführen, kann aber noch nicht sagen, wann. Von Michael Dörlemann