Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Michael Dörlemann
Redaktion Bergkamen
Geboren 1960 im Münsterland. Nach dem Raumplanungsstudium gleich in den Journalismus. Mag Laufen, Lesen, Fußball und den BVB ganz besonders. An den Bergkamenern liebt er ihre Offenheit. Die Stadt ist spannend, weil sie sich im Strukturwandel ganz neu erfinden muss und sich viel mehr ändert als in anderen Städten.
weitere Artikel des Autors

Die Stadt will das riesige Wellenbad-Gelände außer für das neue Freizeit- und Familienbad auch für andere Freizeiteinrichtungen nutzen. Sogar ein Freibad ist möglich. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Schweres Schicksal für Bewohner

Geräumte Häuser: Erst die Wohnung verloren und dann die Arbeit

Die Situation der meisten Bewohner aus den geräumten Häusern an der Töddinghauser Straße hat sich nicht verbessert. Eine Familie ist aber auf dem Weg in ein neues Leben mit neuer Wohnung. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Unzulässige Formulierung

Bürgerantrag gegen die L 821n läuft wahrscheinlich ins Leere

Der Stadtrat befasst sich wahrscheinlich nicht mit dem Bürgerantrag gegen die L 821n. Die Stadt ist der Auffassung, dass er so, wie er formuliert ist, unzulässig ist. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger CDU-Antrag

Es fährt kein Bus zur neuen Musikschule

Die CDU hat zwar grundsätzlich keine Bedenken, dass die Musikschule in die ehemaligen Burgschule zieht. Ihr fehlt aber ein Baustein bei der Erreichbarkeit. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Diskussionsveranstaltung über das Bad

Wunsch nach mehr Bahnen und zwei Reha-Sport-Becken

Die Bergkamener sind offenbar mit der Grundkonzeption des geplanten Ganzjahresbades einverstanden. Viele Änderungswünsche im Detail haben sie aber dennoch. Von Michael Dörlemann

Gefährliches Brandgas

Tödliches Kohlenmonoxid

Bei Bränden entsteht Kohlenmonoxid. Dabei handelt es sich um ein tückisches Gas, das Menschen nicht bemerken, das aber in der entsprechenden Dosis tödlich ist. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Geräumte Häuser

Das Gift, das durch die Lüftung kommt

Vielen Bergkamenern fehlt das Verständnis für die schnelle Räumung von zwei Häusern mit 60 Wohneinheiten. Die Feuerwehr hat dort allerdings bestürzende Beobachtungen gemacht. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Pläne zur Renaturierung

Die Lippe soll wieder eine richtige Auenlandschaft bekommen

Die Pläne für die Rückverwandlung der Lippe in einen natürlichen Fluss werden konkret. Der Lippeverband will die ersten Pläne zur Genehmigung einreichen – allerdings mit etwas Verspätung. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger In der nächsten Ratssitzung

SPD stellt Resolution gegen die L821n zur Abstimmung

Die Bergkamener SPD-Fraktion will sich jetzt doch im Rat eindeutig gegen die L821n aussprechen. Allerdings nur, weil das Land bestimmte Voraussetzungen nicht erfüllen will. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Anschluss für Personenverkehr

Bergkamen muss noch jahrelang auf die Bahn warten

Technisch ist es nicht schwierig, Bergkamen mit Personenzügen an die Bahn anzuschließen. Trotzdem werden die Bergkamener wohl noch viele Jahre auf den ersten Zug warten müssen. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Diskussion um Eissporthallen

Drei Faktoren führen zur Rettung der Bergkamener Eishalle

Dass die Bergkamener Eishalle gerettet ist, verdankt sie mehreren Umständen – vor allem aber einem engagierten Geschäftsmann und Eissportler. Für Unnaer lohnt sich eventuell der Blick nach Bergkamen. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Lauf für Freizeitsportler

Bergkamener Firmenlauf führt wieder durchs Grüne

Wer gerne läuft, sollte sich den Abend des 4. September freihalten. Dann startet wieder der Bergkamener Firmenlauf. Die Veranstalter hoffen auf eine bestimmte Mindest-Teilnehmerzahl. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Abstimmung ausgezählt

Neue katholische Gemeinde soll „Heiliger Geist“ heißen

Die Bergkamener Katholiken haben sich für den Heiligen Geist als Namensgeber für ihre neue Großgemeinde entschieden. Auch ein zweiter Vorschlag bekam viele Stimmen. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Textilhändler kommen

Ohne Satzung wächst der Samstagsmarkt am Nordberg wieder

Offiziell gibt es samstags am Nordberg schon seit einigen Monaten keinen Markt mehr. Trotzdem stehen dort wieder deutlich mehr Stände, ausschließlich mit Textilien. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Brandschutzmängel

Verwalter der geräumten Häuser hofft auf Sanierungsvorschlag Ende der Woche

Der Verwalter treibt die Sanierung der geräumten Häuser an der Töddinghauser Straße schnell voran. Trotzdem wird es noch einige Tage dauern, bis ein abgestimmtes Konzept vorliegt. Von Michael Dörlemann

Vorbereitung für Abrissarbeiten

Interra stellt Bauzaun und Container auf

In dieser Woche sollen auch von außen die ersten Maßnahmen zum Abriss der Turmarkaden zu sehen sein. Er soll zügig beginnen. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Ehemaliges Einkaufszentrum

Endzeitstimmung in den Turmarkaden kurz vor dem Abriss

In den Turmarkaden herrscht Endzeitstimmung. Zwischen Trümmern, Scherben und den Spuren von Einbruchsversuchen bereiten Arbeiter den Abriss vor. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Treffen der Lippe-Römer

Römische Lebensart und Handwerkskunst an der Holz-Erde-Mauer

Die Lippe-Römer zeigen an der Holz-Erde-Mauer, wie die römischen Legionäre gelebt und gearbeitet haben. Jedes Detail bei Ausrüsung und Kleidung erzählt dabei eine eigene Geschichte. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Umbau der Burgschule

Neue Heimat für die städtische Musikschule

Die Musikschule soll nicht mehr auf das ganze Stadtgebiet verteilt sein. Die Stadt schlägt eine neue Heimat auf dem Gelände der Burgschule vor. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Geräumte Wohnhäuser

Nach der Räumung soll auch die Brandsicherheit in anderen Häusern auf dem Prüfstand stehen

Die Brandschutzmängel in den beiden Wohnhäusern an der Töddinghauser Straße sind nur durch einen Zufall aufgefallen. Jetzt können noch mehr Gebäude ins Visier der Bauaufsicht geraten. Von Michael Dörlemann