Autorenprofil
Michael Dörlemann
Redaktion Bergkamen
Geboren 1960 im Münsterland. Nach dem Raumplanungsstudium gleich in den Journalismus. Mag Laufen, Lesen, Fußball und den BVB ganz besonders. An den Bergkamenern liebt er ihre Offenheit. Die Stadt ist spannend, weil sie sich im Strukturwandel ganz neu erfinden muss und sich viel mehr ändert als in anderen Städten.
weitere Artikel des Autors

Hellweger Anzeiger Grand Jam

Blues, Soul und zum Abschluss Pop im Rock‘n‘Roll-Gewand

Die Freunde von Blues und Soul können im der neuen Kultursaison wieder acht Live-Konzerte erleben. Den Auftakt macht eine noch neue Band, die sich aber schon einen Namen gemacht hat. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Förderturm bald überflüssig

Vorbereitungen für das Verfüllen von Schacht Haus Aden 2

Die RAG will den Schacht Haus Aden 2 im September verfüllen. Wie lange der letzte Förderturm in Oberaden noch steht, ist zurzeit ungewiss. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Medizinisches Expertengespräch

Beratung über die Versorgung mit Ärzten

Ärzte und Vertreter von Krankenhäusern sollen mit der Stadt über die ärztliche Versorgung in Bergkamen beraten. Wenn nichts geschieht, drohen Probleme. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Bergkamener Bürgermeister

Die Ära Roland Schäfer in Bergkamen endet 2020

Roland Schäfer steht schon seit über 30 Jahren an der Spitze der Bergkamener Stadtverwaltung. Im kommenden Jahr soll sich das ändern. Der Bürgermeister will 2020 nicht mehr kandidieren. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Ampelmännchen

Beim roten Römer stehen bleiben – erste Ampel mit Römern in Betrieb

Am Stadtmuseum weisen zwei besondere Ampelmännchen Passanten den Weg. Sie tragen Schild und Pilum und erinnern an die Geschichte Oberadens. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Töddinghauser Straße

Brandgutachter hat viele Fragen zu geräumten Häusern und die Stadt (noch) wenig Antworten

Brandgutachter Thomas Albrecht hat viele Fragen zur Räumung der Häuser an der Töddinghauser Straße – und kritisiert die Behörden deutlich. Der Baudezernent verspricht Antworten. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger L 821n-Diskussion

Grüne scheitern mit ihrem Vorschlag, Weddinghofen zu entlasten

Die Grünen wollen Straßen sperren, um Weddinghofen auch ohne L 821n vom Lkw-Verkehr zu befreien. Das stößt bei den beiden großen Ratsfraktionen auf keine Gegenliebe. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Töddinghauser Straße

Neuer Gutachter zu geräumten Häusern widerspricht Einschätzung der Behörden

Ein von einem Teil der Wohnungseigentümer bestellter Gutachter hält die geräumten Häuser an der Töddinghauser Straße nicht für unbewohnbar. Im Bauausschuss kommt es zu einem kleinen Eklat. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Kulturentwicklungsplanung

Ein noch besseres Kulturangebot für Bergkamen

Welche Erwartungen haben die Bergkamener an die Kultur in ihrer Stadt – und wie lassen sie sich erfüllen. Darum geht es im einem Planungsprozess, den das Kulturreferat einleiten will. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Schwimmbad für Bergkamen

Auch die Bergkamener Grünen haben das Zentralbad nicht aufgegeben

Die Grünen vermissen bei der Planung des neuen Bergkamener Schwimmbades den Willen zum Sparen. Deshalb unterstützen sie einen Antrag der CDU. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Kanalbauarbeiten Lünener Straße

Alisostraße gesperrt, weil Kanalrohr gebrochen ist

Eigentlich sollten die Kanalrohre unter der Lünener Straße mit Inlinern repariert werden. An einer Stelle ist das nicht möglich – mit Folgen für die Autofahrer. Von Michael Dörlemann

Die Brücke über die Hamm-Osterfelder Bahn geht nicht so schnell wie geplant in Betrieb. Das Tiefbauunternehmen hat mit zwei unvorhergesehen Problemen zu kämpfen. Von Michael Dörlemann

Der Bürgermeister soll noch einmal mit Kamen über ein gemeinsames Bad verhandeln, beantragt die CDU. Die anderen Fraktionen im Rat halten das für sinnlos. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Neues Ganzjahresbad

Mehr Angebote als bisher im neuen Bad – aber Extrawünsche sind teuer

Die Stadtwerke haben einen Vorschlag für das neue Bad in Bergkamen ausgearbeitet. Die beiden großen Fraktionen stimmen zwar grundsätzlich zu. Die CDU möchte aber erneut noch eine andere Frage klären. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger St. Elisabeth

Kreuz und Wetterhahn kehren auf den Kirchturm zurück

Nach mehr als drei Monaten soll das Kreuz mit Wetterhahn wieder auf seinen angestammten Platz auf der Turmspitze von St. Elisabeth zurückkehren. Alle Voraussetzungen sind geschaffen. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Regressforderungen befürchtet

Die Chancen, die L 821n zu stoppen, stehen schlecht

Der Landesbetrieb Straßen.NRW sieht wenig Chancen, den geplanten Bau der L 821n noch abzusagen. Zum jetzigen Zeitpunkt könnten erhebliche Forderungen auf das Land zukommen. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Auftakt zum „Sommer in Bergkamen“

Amüsanter Theaterabend im strömenden Regen

Der Auftakt zum „Sommer in Bergkamen“ verläuft wenig sommerlich. Trotzdem erleben alle, die sich auch bei Regen zum Theater unter freiem Himmel trauen, einen äußerst amüsanten Abend. Von Michael Dörlemann

Hellweger Anzeiger Bürgerinitiative Kiwitt-Park

Picknick als Demonstration für die Grünfläche am Kiwitt

Die Bürgerinitiative will den Kiwitt-Park wieder ins öffentliche Bewusstsein rücken. Bei einem Picknick im Park geht es auch um Klimaschutz und endlose Logistikhallen. Von Michael Dörlemann

Das Naturfreibad wird für zwei Tage geschlossen. Der Schwimmverein führt Arbeiten durch, die für die Sicherheit der Badegäste wichtig sind. Von Michael Dörlemann