MiG-Kampfflugzeug in der Slowakei abgestürzt

29.09.2019, 10:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einem Übungsflug ist in der Slowakei ein Kampfflugzeug des sowjetischen Typs MiG-29 abgestürzt. Das Unglück ereignete sich am Abend bei der Gemeinde Nove Sady im Bezirk Nitra, wie das Verteidigungsministerium in Bratislava mitteilte. Der Pilot habe sich mit dem Schleudersitz herauskatapultiert und überlebt. Die Absturzursache war zunächst unklar. Nach Angaben der Polizei könnte Treibstoffmangel verantwortlich gewesen sein.

Weitere Meldungen
Meistgelesen