Messerattacke in Paris: Ermittler suchen Motiv des Angreifers

04.10.2019, 06:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach der Messerattacke in der Pariser Polizeipräfektur mit zusammen fünf Toten suchen Ermittler das Motiv des Angreifers. Der 45 Jahre alte Mitarbeiter des Polizeihauptquartiers im Herzen der Hauptstadt hatte gestern vier Menschen mit einem Messer getötet und war dann erschossen worden. Der in dieser Form beispiellose Fall löste Frankreich Entsetzen und Trauer aus. Staatschef Emmanuel Macron und Regierungsmitglieder begaben sich an den Tatort, um mit Mitarbeitern zu sprechen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen