Merz kündigt Kandidatur für CDU-Vorsitz an

30.10.2018, 14:18 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz will im Dezember auf dem Parteitag der CDU in Hamburg für den Parteivorsitz kandidieren. Das teilte der 62 Jahre alte Jurist offiziell mit. Er habe sich dazu nach reiflicher Überlegung und nach zahlreichen Gesprächen entschieden, erklärte er in einer Pressemitteilung. Damit tritt Merz gegen CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und Gesundheitsminister Jens Spahn an. NRW-Ministerpräsident und CDU-Landeschef Armin Laschet hat eine Kandidatur bisher noch offengelassen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen