Merkel würdigt den Mut der Menschen bei der Friedlichen Revolution

27.09.2019, 19:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das Engagement der Menschen in der DDR gewürdigt, die vor 30 Jahren bei der Friedlichen Revolution auf die Straße gegangen sind. Im Herbst 1989 hätten mutige Bürger das damalige DDR-Regime ins Wanken gebracht, sagte Merkel bei einem Festakt der Thüringer CDU-Fraktion zum bevorstehenden Tag der Deutschen Einheit in Erfurt. Die Kanzlerin erinnerte unter anderem an die Besetzung der Stasi-Zentrale. „Der Staatssicherheit wurde der Schrecken genommen“, sagte sie.

Weitere Meldungen
Meistgelesen