Merkel würdigt Leistung der Ostdeutschen

03.10.2019, 13:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Leistungen der Ostdeutschen bei der Überwindung der SED-Diktatur in der DDR und bei der Wiedervereinigung Deutschlands gewürdigt. Die friedliche Revolution von 1989 sei gelungen, weil sich die Menschen „die Mündigkeit nicht mehr länger vorenthalten lassen wollten“, sagte sie beim zentralen Festakt zum Tag der Deutschen Einheit in Kiel. Seit der Wiedervereinigung sei viel erreicht worden. Dennoch verbänden viele Ostdeutsche den Prozess heute nicht nur mit positiven Erfahrungen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen