Merkel wirbt für mehr Klimaschutz: „Geld ist gut eingesetzt“

11.09.2019, 10:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat um Akzeptanz für zusätzliche Maßnahmen zum Klimaschutz geworben. „Wenn wir den Klimaschutz vorantreiben, wird es Geld kosten - dieses Geld ist gut eingesetzt“, sagte sie in der Generaldebatte zum Haushalt im Bundestag. Es würde mehr Geld kosten, den Klimaschutz zu ignorieren. „Nichtstun ist nicht die Alternative.“ Die Kanzlerin betonte auch mit Blick auf die geplanten Entscheidungen im Klimakabinett am 20. September, es gehe um einen „gewaltigen Kraftakt“.

Weitere Meldungen
Meistgelesen