Merkel telefoniert mit Erdogan zum Thema Syrien

30.12.2018, 15:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts des geplanten Abzugs der US-Truppen aus Syrien wollen die Türkei und Deutschland in engem Kontakt bleiben. Darauf hätten sich der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und Kanzlerin Angela Merkel bei einem Telefonat verständigt, meldete die türkische staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Die US-Regierung hatte vor ein paar Tagen den Abzug ihrer Bodentruppen aus dem von der Kurdenmiliz YPG kontrollierten Gebieten in Nordsyrien verkündet. Die Türkei betrachtet die YPG als Terrororganisation und will sie mit einer Offensive von türkisch-syrischen Grenze vertreiben.

Weitere Meldungen
Meistgelesen