Merkel lehnt Irans Forderung nach Ende der Sanktionen ab

24.09.2019, 19:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kanzlerin Angela Merkel hat iranische Forderungen nach einem Ende der Sanktionen als Vorbedingung für ein direktes Gespräch mit den USA und dem Westen abgelehnt. „Ich würde es begrüßen, wenn es zu Gesprächen kommen würde“, sagte Merkel nach Treffen mit US-Präsident Donald Trump und dem iranischen Präsidenten Hassan Ruhani am Rande der UN-Vollversammlung in New York. „Aber das wird sicherlich nicht so funktionieren, dass alle Sanktionen erstmal vom Tisch genommen werden und dann gibt es Gespräche. Ich glaube, das ist kein realistischer Angang.“

Weitere Meldungen
Meistgelesen