Merkel äußert sich skeptisch zu Chancen Webers

21.06.2019, 03:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für den CSU-Europapolitiker Manfred Weber zeichnet sich nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel derzeit keine Mehrheit für die Wahl zum EU-Kommissionschef ab. Das gelte sowohl für die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedstaaten der Europäischen Union als auch für das EU-Parlament, sagte Merkel nach stundenlangen Beratungen beim EU-Gipfel in Brüssel. Das sei ein „Befund, der uns natürlich vor Herausforderungen stellt“. Beim EU-Sondergipfel am 30. Juni müsse nun ein „ausgewogenes Paket“ gefunden werden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen