Merkel: Frauenanteil im Bundestag nicht zufriedenstellend

dpa Berlin.

Berlin

12.11.2018, 13:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für einen höheren Frauenanteil in den deutschen Parlamenten stark gemacht. Das betreffe „eine elementare Frage unserer Demokratie“, sagte sie auf einem Festakt zur Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren. „Wir werden auch hier neue Wege bestreiten müssen“, sagte Merkel. Zuvor hatten Justizministerin Katarina Barley und Frauenministerin Franziska Giffey gefordert, eine stärkere Vertretung von Frauen im Bundestag durchzusetzen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen