Merkel: Brände in Brasilien gehören auf G7-Tagesordnung

23.08.2019, 12:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kanzlerin Angela Merkel hat sich der Forderung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron angeschlossen, die Brände im Amazonasgebiet auf die Agenda des G7-Gipfels zu setzen. Wenn die sieben großen Industrienationen zusammenkommen, „gehört auch nach Überzeugung der Bundeskanzlerin diese akute Notlage des Amazonas-Regenwaldes auf die Tagesordnung. Da habe Macron die Kanzlerin an seiner Seite, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Der Gipfel im französischen Seebad Biarritz beginnt morgen Abend.

Weitere Meldungen
Meistgelesen