Menschen in Deutschland laut Umfrage weiter in Reiselaune

08.08.2019, 11:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Menschen in Deutschland lassen sich einer Studie zufolge die Reiselaune nicht verderben. Nach Angaben des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft verbrachten die Bundesbürger zwischen Januar und April gut 408 Millionen Tage auf Ausflügen und Reisen, das waren rund 5 Millionen Tage oder 1,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Im Trend liegen dabei vor allem mehrtägige Trips, während die Tagesreisen seltener wurden. Beliebt waren vor allem Städte- und Badereisen sowie Kreuzfahrten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen