Mehrheit nimmt CDU als politisch zerstritten wahr

14.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Eine Mehrheit der Wahlberechtigten hält die CDU laut einer Umfrage in wichtigen politischen Fragen für eher zerstritten. Entsprechend äußerten sich im ZDF-„Politbarometer“ 60 Prozent, für 34 Prozent wirkt die Partei eher einig. 53 Prozent erwarten nach der Erhebung, dass sich am Zusammenhalt der Partei auch unter der neuen Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer nicht viel ändert. 25 Prozent rechnen damit, dass die Einigkeit eher zunehmen wird - 12 Prozent erwarten dagegen mehr Zerstrittenheit.

Weitere Meldungen
Meistgelesen