Mehrheit der Deutschen gegen längere Brexit-Verschiebung

28.03.2019 / Lesedauer: 2 min

Zwei Drittel der Bundesbürger fänden es einer Umfrage zufolge schlecht, wenn die Entscheidung über einen Brexit noch längere Zeit verschoben werden würde. Aus Sicht von einem Viertel der Befragten wäre dies hingegen gut, wie aus dem ZDF-„Politbarometer“ hervorgeht. Fast drei Viertel rechnen laut der Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen aber damit, dass die Entscheidung noch länger verschoben wird. 14 Prozent gehen davon aus, dass es in den kommenden Wochen zu einem ungeordneten und vertragslosen Ausscheiden Großbritanniens aus der EU kommt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen